Vision und Gründung

Energi wurde im Sommer 2017 aus einem alternativen Konzept des Kryptowährungs-Experten Tommy World Power ins Leben gerufen. Dieses zielte darauf ab, eine leistungsstarke, wirtschaftlich optimierte, selbstfinanzierende Kryptowährung zu schaffen, die intelligente Vertragsfunktionen und ein dezentrales Führungskonzept miteinander kombiniert. Schon in Tommy’s ersten Entwürfen stand die Eigenemission einer Kryptowährung als Hauptfinanzierungsmechanismus für das Wachstum im Fokus.

Bei seinen Analysen des Marktes erkannte erkannte Tommy, wie schwierig es anderen Kryptowährungen fiel, sich seiner Vision anzupassen. Daher entschloß er sich, das enorme Potenzial hinter seiner Vision einer selbstfinanzierten Kryptowährung zu nutzen und die Grundsteine für das heutige Energi zu legen.

Start- und Wachstumsphase

In seinem ersten Jahr befand sich Energi hauptsächlich in einer Entwicklungsphase und wurde ausschließlich von Tommy finanziert. Es wurde kein Geld von externen oder öffentlichen Investoren gesammelt, und es gab keinen ICO. Nachdem die Konzepte von Tommy soweit entwickelt wurden, dass sie reif für den Markt waren, startete Energi am 14. April 2018. Trotz des Bärenmarktes von 2018 ist Energi weiter gewachsen und expandiert – Für die Energi-Investoren war dies ein klarer Proof-of-Concept. Denn während die meisten anderen Kryptowährungs-Projekte stark geschwächt oder sogar eingestellt wurden, konnte sich Energi gegen die negative Marktstimmung durchsetzen und als eine von wenigen Kryptowährungen das Jahr 2018 mit einem Wachstum beenden.

Gegenwart und Zukunft

Derzeit arbeiten die ca. 20 aktiven Mitarbeiter des Energi-Teams daran, auf eine Ethereum-basierte Codebasis umzusteigen (siehe Roadmap). Energi wird damit alle vorhandenen Funktionen von Ethereum übernehmen und diese mit seinem fein abgestimmten Treasury- und Führungskonzept werweitern, um Wachstum und Akzeptanz weiterhin drastisch zu steigern.

Im Laufe der Zeit wird Energi die Codebasis kontinuierlich aktualisieren, um auf die, sich kontinuierlich verändernden, Anforderungen an den Kryptowährungsmarkt reagieren zu können. Wenn sich Energi der Veröffentlichung seiner 3.0-Plattform nähert, wird es möglicherweise die erste Kryptowährung sein, die die Kombination aus einem starken Treasury-Konzept, innovativen Smart-Contract-Funktionen und ein zuverlässiges Führungskonzept effektiv umsetzt. Das Ziel des Energi-Teams ist es, in den kommenden Jahren zu einer der dominantesten, wenn nicht sogar zu der dominantesten Kryptowährungsplattform anzuwachsen. Dabei möchte es seine Kernfunktionen weiterhin stärken und durch kontinuierliche Innovation zu einer global ausgerichteten Plattform aufsteigen.